Der Erstflug

Der Erstflug des Icaré 2 fand am 01.07.1996 am Flughafen Stuttgart statt. Um 12:51 startete Werner „micro“ Scholz mit dem Icaré nach Westen raus. Genaugenommen war dies aber bereits der zweite „Erstflug“ des Icaré. Bereits am 22. Mai wurde das Flugzeug bereits auf dem Flugplatz Söllingen als Segelflugzeug erprobt, der Propeller war zu diesem Zeitpunkt noch nicht eingebaut. Um 19:24 Uhr hob der Icaré im F-Schlepp zu seinem Erstflug ab, ein zweiter, längerer Flug für erste Tests der Flugeigenschaften wurde im Anschluss durchgeführt.

Solarflugzeug IcarŽ
Solarflugzeug IcarŽ
Solarflugzeug IcarŽ
Solarflugzeug IcarŽ
Solarflugzeug IcarŽ
Solarflugzeug IcarŽ
Solarflugzeug IcarŽ
Erstflug des Solarflugzeugs "IcarŽ" der UniversitŠt Stuttgart
Erstflug des Solarflugzeugs "IcarŽ" der UniversitŠt Stuttgart
Erstflug des Solarflugzeugs "IcarŽ" der UniversitŠt Stuttgart
Erstflug des Solarflugzeugs "IcarŽ" der UniversitŠt Stuttgart
Erstflug des Solarflugzeugs "IcarŽ" der UniversitŠt Stuttgart
Solarflugzeug IcarŽ
Erstflug des Solarflugzeugs "IcarŽ" der UniversitŠt Stuttgart
Erstflug des Solarflugzeugs "IcarŽ" der UniversitŠt Stuttgart
Erstflug des Solarflugzeugs "IcarŽ" der UniversitŠt Stuttgart
next arrow
previous arrow